Sie benutzen einen stark veralteten Browser (Beispielsweise IE7 oder IE8), evtl wird deswegen nicht alles korrekt dargestellt! Verwenden Sie besser einen modernen Browser.

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Verein für Behindertensport
Bonn/Rhein-Sieg e.V.
Hans-Böckler-Str. 16
53225 Bonn
Email: info@vfb-bonn.de

Vorsitzender: Axel Böckling
Datenschutzbeauftragter: Burkhard Lammsfuß

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person. Bei erfolgreicher Kursanmeldung speichern wir zusätzlich die IP-Adresse der Person.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung

Der Verein für Behindertensport Bonn/Rhein-Sieg e.V. verpflichtet sich, die erhobenen Daten nur als Mittel zur Erfüllung eigener Geschäftszwecke und satzungsgemäßer Aufgaben zu verwenden.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie mit Ihrer Anmeldung und Teilnahme an unseren Gesundheitssport- und Präventionssportkursen, Ihr Einverständnis für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Zweckbestimmungen des Verein für Behindertensport Bonn/Rhein-Sieg e.V. erklären. Dies gilt auch für evtl. durch die Wahl Ihres Kurses anfallende Hinweise auf Ihre Gesundheit (Art. 9 DSGVO).

Soweit bei uns mit der Anmeldung personenbezogene Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Krankenkasse, Bankverbindung, Geschlecht, E-Mail-Adressen sowie den gewählten Kurs) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis.

Alle Angaben auf den Eingangs- und Abschlussfragebogen sind freiwillig und führen auch bei Nicht-Angabe nicht dazu, vom Kurs ausgeschlossen zu werden.

Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an kurse@gesundheitssport-bonn.de oder in anderer Schriftform in Auftrag gegeben werden. Durch den Antrag zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten werden Ihre Daten für jede weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen von zehn Jahren gelöscht.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Zur Vertragserfüllung geben wir bei Präventionskursen Ihre Daten der Eingangs- und Abschlussfragebogen auf Anfrage in anonymisierter Form an Krankenkassen, bei Verletzungen die mit dem Sportangebot zu tun haben, an die Sporthilfe und ARAG, sowie bei einem Antrag für Bildung und Teilhabe an das Sozialamt Bonn weiter. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Datenverwendung für E-Mail-Werbung -Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit einer Dienstleistung erhalten, behalten wir uns vor Ihnen Informationsmaterial zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Verwendung von Cookies

Um die Nutzung des Kurs-Anmeldeformulars zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Alle der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies ist eine Online-Kursanmeldung leider nicht möglich.

Die Datenschutzerklärung enthält Teile aus dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG.

  1. Klicken Sie auf die gewünschte Kategorie.

  2. Suchen Sie nach Kursnamen, Sportart, Ort,....

  3. Mittels Anklicken gelangen Sie zu den einzelnen Unterkategorien.

  4. Klicken Sie auf die Unterkategorien

  5. Haben Sie sich für einen passenden Kurs entschieden, so klicken Sie auf „Anmelden“.